Unterricht Silvia Steindl

Silvia Steindl

Rückschau

Ab 2010
Eröffnung des Studio 15 – Basis und Rollenarbeit für angehende SchauspielerInnen.
Vorbereitung für Eignungsprüfungen an staatl. Schulen sowie Vorsprechen für BerufsschauspielerInnen.

2009
Vorbilder Jirji Grotowsky, Augusto Boal, Living Theater, Das Theater des Max Reinhardt, Stanislawsky

2005/06
Studierwerkstatt Wien / Das Romeo und Julia Projekt
Weiterbildende Workshops für spielerfahrene Schülerensembles, Heranführen an professionelle Ausbildungsmethoden

Studio 15 – Privatunterricht
Rollengestaltung für staatl. Bühnenreifeprüfung, Vorbereitung für Staatl. Schauspielschulen

2004/05/06
Theatergruppe Altomünster
Wochenendseminare und Weiterbildung, Schwerpunkt Shakespeare.
Gruppendynamisches Herangehen an Szenen und Szenenfolgen.
Umgehen mit meiner Sprache und – Theatersprache. Der Weg vom Dialekt zur Bühnenssprache. Körperarbeit

2002 -2003
Schubert Konservatorium Wien
3.Jg.WS2001/02 Robert Walser Miniaturen
2.Jg.SS2002 Die wilde Frau/Mitterer, Szenenfragmente und Monologe
2.Jg.SS2003 Die Stunde der Liebe, Szenen und Fragmente von Ö.v.Horvath

1999-2003
VHS und Erwachsenenbildungsstätten (Wien/München)
Atem – und Stimmkurse, Spielseminare für Senioren, Lesungen

1995 – 2002
Bayerische Schultheatertage
Alljährlicher Theaterworkshop zu gegeben Anlaß

1992 – 1999
Münchner Schauspielstudio, ehem. Zinnerstudio
Basisarbeit – Körper und Stimme, Rollenarbeit – Vorsprechrepertoire, Ensemblearbeit /
Aufführungen (Auswahl)
m.a.r.s.c.h. von Alberto Adelach/ein Straßentheaterprojekt
3.Sem.
Bluthochszeit/Sobald fünf Jahre vergehen/Die wundersame Schustersfrau v. G.Lorca
4.Sem.
Eskalation ordinär v. Werner Schwab
Rozznjogd v.P.Turrini/Projekt mir drei Paaren
Kunst von Yasmina Reza/Abschlußarbeit

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag